Jugendherberge Solingen-Burg

Print

Freizeittipps

Natur genießen, Geschichte authentisch erleben: Die idyllische Lage der Jugendherberge lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Die dafür notwendigen Wanderkarten stellen wir Ihnen in der Jugendherberge gern zur Verfügung. Überzeugen Sie sich selbst von der spannenden Geschichte der Region, die in vielen historischen Sehenswürdigkeiten lebendig ist. Auch das große und vielseitige Außengelände lädt ein zu vielen attraktiven, zusätzlichen Freizeitaktivitäten, die Spaß machen. Hier kann man toben, spielen oder grillen und bei schlechtem Wetter kommt auch im Haus keine Langeweile auf.

Freizeitangebote in der Jugendherberge

Die idyllische und ruhige Lage der Jugendherberge gibt Raum für Freizeitaktivitäten jeder Art. Kinder und Jugendliche nutzen das weiträumige Gelände um die Jugendherberge zum Kicken, Verstecken Spielen und Toben, während die Erwachsenen sich bei ausgedehnten Spaziergängen entspannen.
  • Bolzplatz
  • Tischtennisplatte, draußen, ggf. auch drinnen
  • Tischfußballkicker
  • Spielesammlung
  • Hörspiele
  • Spielwiese
  • Discoraum
  • Karaoke (SingStar)
  • Klettergerüst
  • Klavier

Freizeitangebote in der Umgebung

Lebendige Geschichte für Jung und Alt gibt es in der nahe gelegenen Burg der Grafen von Berg, Schloss Burg, sowie im Bergischen Museum. Hier tauchen Sie in die Welt des Mittelalters ein und entdecken Original-Schauplätze längst vergangener Zeiten. Schloss Burg ist übrigens Schauplatz vieler Klassenfahrtangebote der Jugendherberge. Auch der romantische Ortskern von Solingen-Burg ist einen Besuch wert.

  • Schloß Burg und Bergisches Museum (10 Min.)
  • Kunsthandwerk rund um Schloß Burg
  • Ortskern von Solingen-Burg
  • Seilbahn Solingen

Freizeitangebot in der Region

Die Jugendherberge Solingen‐Burg ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen ins Bergischen Land, zum Beispiel zur mystischen Müngstener Brücke, der höchsten Stahlgitterbrücke Deutschlands, oder zur Sengbach Talsperre. Bei einem Besuch in der Klingenstadt Solingen sind aber natürlich auch alle Sehenswürdigkeiten rund um Schneide‐Werkzeuge Pflicht: Das Deutsche Klingenmuseum oder die Gedenkschmiede Hendrichs, in der Sie den Werdegang einer Schere hautnah miterleben können. Wer es lieber tierisch mag, für den lohnt sich ein Ausflug in den Tierpark Fauna oder in den Wuppertaler Zoo. Für alle Großstadthungrigen: Auch Köln mit seinem Dom, dem Schokoladenmuseum und der großen Shoppingmeile ist nicht weit weg.

  • Klingenmuseum Solingen (E-Bus 60 Min.)
  • Müngstener Brücke mit neu gestaltetem Brückenpark (75 Min. zu Fuß)
  • Sengbach Talsperre (75 Min. zu Fuß)
  • Backhauser Kotten (90 Min. zu Fuß)
  • Scherenherstellung in der Gesenkschmiede Hendrichs (E-Bus, 60 Min.)
  • Tagestour nach Wuppertal: z.B. Zoo, Uhrenmuseum, Schwebebahn (E-Bus 75 Min.)
  • Tagestour nach Köln: z.B. Dom, Museum Ludwig, Schokoladenmuseum (Bus 90 Min.)

Kontakt

Jugendherberge Solingen-Burg

An der Jugendherberge 11
42659 Solingen

Tel: +49 212 3821087-0
Fax: +49 212 3821087-10

solingen-burg@jugendherberge.de


Leitung
Denise Balke-Kircher

Touren in der Umgebung

Karte: Tourenportal
Tourenportal Outdooractiv: Touren in der Umgebung suchen oder eigene Touren planen. Mehr »

Unsere Kooperationspartner